Der Blödsinn der Woche 6.

Seit über einem Monat liegen schon wieder die Weihnachtsleckereien in den Supermärkten und da stellt sich die Frage…

Sind Kekse aus dem 3D-Drucker eigentlich Printen?!

12 Gedanken zu „Der Blödsinn der Woche 6.

      1. Stella, oh, Stella

        Ich habe die noch nie gegessen, daher kann ich mir kein Urteil erlauben. Ich muss mich also auf die Bewertung anderer stützen, die ich bisher noch nicht nachprüfen konnte … 😉 … daher „angeblich“. Vielleicht besser „ich habe gehört, dass …“ um Missverständnisse zu vermeiden?

        Gefällt 1 Person

  1. Stella, oh, Stella

    Lebkuchen: gerne, nur nicht die, die mit irgendeinem dubiosen Gelee gefüllt sind, die finde ich eklig. Ich werde wohl die Frau Meermond nächstes Mal bemühen müssen … Ich bin selber gegen Ende November in Deutschland, wo kann man sowas kaufen, im Supermarkt? Oder in Delikatessen-Läden … 😉

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. dergrafvonborg Autor

      Printen gibt es glaube ich inzwischen deutschlandweit im Discounter unter den Weihnachtssachen und in unterschiedlichen Varianten. Der Klassiker sind natürlich Kreuterprinten, ohne alles (und natürlich auch ohne Gelee oder Orangat oder wie das heißt), aber ich hab auch in Bayern schon Honigprinten, Schokoprinten und Mandelprinten gesehen. In Aachen sind sie auch ganzjährig zu bekommen, nicht nur zu Weihnachten. Es wundert mich fast etwas, dass sie nicht europaweit vertrieben werden. Um die Lagerung muss man sich immerhin keine Sorgen machen, das Zeug geht nicht kaputt. Niemals…

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s